Teil 6: Die Belagerung

Es geht weiter mit den Chroniken von Araluen: Die Belagerung. Jeder, der den vorherigen Band „Der Krieger der Nacht“ gelesen hat, wird gespannt auf diesen Band warten. Denn die Handlung unterbricht am Ende des 5. Bandes und wird nun weitergeführt. Das verleiht dem Ganzen eine gute Spannung. [Es entsteht ein sogenannter „Kliffhänger“, also eine Handlung…

5 #Rezension: Das Turnier von Gorlan

Ich weiß, ich greife etwas vor. Doch trotzdem möchte ich jetzt den ersten Band der prequel Reihe der Chroniken von Araluen vorstellen. Der erste Band der Reihe „Die Chroniken von Araluen – Wie alles begann“, von John Flanagan, erschien am 12.12.2017. Bevor sie die berühmtesten Waldläufer des Reiches wurden, waren Walt und Crowley nichts als…

Gedicht 1: In den Baumkronen

Gedicht 1, aus dem Land der Elben, „In den Baumkronen“ Vögel zwitschern laut, mal leise Und der Wind weht stetig sanft, Schickt die Düfte auf die Reise, Wo sich der Bäume Krone krampft. Sanftes Grün erhellt die Wälder All im seichten Sonnenlicht, Mohn und Raps erblüht die Felder Man übersieht die Blüten nicht. Blick hinauf,…

4 #Rezension: Der Drachenbein Thron

Der Drachenbein Thron von Tad Williams, aus dem Zyklus „Das Geheimnis der großen Schwerter“, ist ein Fantasy Klassiker. Es geht um den Küchenjungen Simon. Der betagte König Johan liegt im Sterben und um die Thronfolge entbrennt ein hinterhältiger Kampf zwischen seinen Söhnen Elias und Josua. Simon, der wegen seiner Zerstreutheit auch Mondkalb genannt wird, gerät…

3 #Rezension: Das Amulett von Samarkand

Aus der Trilogie „Bartimäus“, von Jonathan Stroud ist dies der 1. Band. Der Dschinn Bartimäus bekommt eines Tages in London den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen: ein Auftrag, der Bartimäus zunächst alles andere als glücklich macht. Doch schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer, das sie wie Pech und Schwefel…

2 #Rezension: Die Kinder Húrins

Bei dem Titel muss zwar mancher lachen, das vergeht einem jedoch schnell. Dieses Buch ist von niemand anderem als J.R.R. Tolkien, herausgegeben von Christopher Tolkien. Es ist ein Meisterwerk des Fantasy-Thrillers. »Die Kinder Húrins« spielt im Ersten Zeitalter von Mittelerde, noch vor dem großen Ringepos. Die böse Macht Morgoths breitet sich immer weiter nach Beleriand…

1 #Rezension: Die Eifelhexe

Achtung! Das ist ein Krimi! – das dachte ich, als ich dieses Buch von der Autorin Katja Kleiber bekam. Ich lese schon relativ viele Krimis, aber so gut wie keine Lokalkrimis. Doch dieser Eifelkrimi hat mich überraschend überzeugt! Er ist von der Spannung nicht mit einem Sherlock Holmes zu vergleichen, doch mit der Zeit braut…

1 #FantasyDerWoche: Trix Solier

Meine heutige Empfehlung ist Trix Solier: Zauberlehrling voller Fehl und Adel. Es ist vom erfolgreichsten russischen Fantasyautoren: Sergej Lukianenko. Es ist eins meiner Lieblingsbücher, das ich einfach immer wieder lese – und jedes mal finde ich ein Detail, das ich bisher übersehen habe. Mancher würde das Buch vielleicht als Klamauk bezeichnen, ich halte es für…

Teil 5: Der Krieger der Nacht

Hier zuerst die offizielle Beschreibung des Bandes: Kaum hat Will seine Ausbildung zum Waldläufer abgeschlossen, bekommt er es mit übernatürlichen Mächten zu tun. Zunächst hält er die Gerüchte über Hexerei für blanken Unsinn. Doch dann erblickt er im Wald die unwirkliche Gestalt eines dunklen Kriegers. Will muss sich einem Kampf stellen, auf den ihn keine…

Teil 4: Der Angriff der Temujai-Reiter

Die offizielle Beschreibung ist: Endlich gelingt es Will und Evanlyn, den Skandianern zu entkommen. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Temujai-Krieger entführen Evanlyn. Und sie sind nur die Vorboten eines ganzen schrecklichen Heeres. Plötzlich schweben nicht allein Will und sein Volk, sondern auch die Skandianer in höchster Gefahr. Nur gemeinsam haben die Erzfeinde…

Teil 3: Der eiserne Ritter

Dies ist die offizielle Beschreibung des 3. Bandes der Chroniken von Araluen: Der Waldläufer-Lehrling Will und Evanlyn sind in Feindeshand geraten. Skandianer verschleppen sie in ihr Winterquartier. Gefangen in Schnee, Eis und bitterer Kälte scheint eine Flucht nur mit fremder Hilfe möglich. Doch kann Wills Lehrmeister Walt sein Versprechen einlösen und die beiden befreien? In…

Teil 2: Die brennende Brücke

Der zweite Teil der Chroniken von Araluen heißt „Die brennende Brücke“. Die offizielle Beschreibung ist: Eine geheimnisvolle Mission führt den Waldläufer-Lehrling Will in das entlegene Celtica, an die Grenzen des Königreichs Araluen. Aber Celticas Dörfer liegen ausgestorben da und inmitten der Wildnis erhebt sich eine gigantische, neue Brücke, erbaut, um hinterrücks in Araluen einzufallen. Wenn…